Notrufnummer 

Entstördienst für Strom, Erdgas,
Wasser & Wärme (24h):

02133 971-11

Anschrift 

Mathias-Giesen-Straße 13
41540 Dormagen
Verwaltung: 02133-971 0
Kundenforum: 02133-971 81

Öffnungszeiten 

Kundenforum 

Montag bis Mittwoch
von 09.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag
von 09.00 bis 18.00 Uhr
Freitag
von 08.00 bis 13.00 Uhr

Verwaltung 

Montag bis Donnerstag
von 07.00 bis 16.00 Uhr
Freitag
von 07.00 bis 13.00 Uhr

Kundenservice: 

vertrieb@evd-dormagen.de

Allgemeine Anfragen: 

info@evd-dormagen.de

Eine Hand fängt Wasser auf

Standrohre und Bauwasser

Standrohre und Bauwasser

Sie benötigen für ein ein Bauvorhaben oder eine Veranstaltung eine kurzzeitige Wasserversorgung? Die evd stellt Ihnen für diesen Zweck schnell und unkompliziert Standrohre mit eingebautem Zähler zur Verfügung.

Bitte beachten Sie: Im gesamten Stadtgebiet Dormagen dürfen nur Standrohre der evd verwendet werden.

Standrohre für Veranstaltungen/vorübergehende Wasserversorgung

Sollten Sie z.B. für eine Veranstaltung in Dormagen eine vorrübergehende Wasserversorgung mittels Standrohr benötigen oder Fragen hierzu haben, wenden Sie sich bitte an das Kundenforum der evd energieversorgung dormagen gmbh. Dort können Sie alle nötigen Formalitäten erledigen.

Die Ausgabe und Rücknahme der Standrohre erfolgen weiterhin wie gewohnt im Betriebsgebäude der evd. Für das Ausleihen eines Standrohres fallen in der Regel 500,- € Kaution je Standrohr an.

Standrohrausgabe/Rücknahme:

  • Mo.-Do. 07.30-15.30 Uhr
  • Fr. 07.30-12.30 Uhr

Hinweis: Bitte stellen Sie den Antrag auf Bereitstellung eines Standrohres und ggf. Beprobung der Entnahmestelle rechtzeitig bei uns. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten benötigt die evd 15 Werktage Vorlaufzeit. Bei einem späteren Auftragseingang können wir die Belieferung zum gewünschten Termin nicht gewährleisten.

Dienstleistungspaket 

Die evd energieversorgung dormagen gmbh bietet ein Dienstleistungspaket zum Aufstellen des Standrohres sowie zur Beprobung der Übergabe-/und oder Entnahmestelle an.

Dieses Paket umfasst:

  • Terminierung der Aufstellung des/der Standrohre mit dem Antragssteller
  • Terminierung der Trinkwasserbeprobung mit dem Wasserlabor
  • Spülen des Hydranten, Aufstellung des Standrohres, Desinfektion des Hydranten
  • Betreuung der Trinkwasserprobe sowie Kosten für die Trinkwasseranalytik
  • Übermittelung der Trinkwasseranalytikergebnisse an den Antragssteller
  • Freigabe des Standrohres

Technische Hinweise:

Die evd gewährleistet mit der Beauftragung des oben genannten Dienstleistungspaketes die ordnungsgemäße Installation des Standrohres und des Hydranten. Der Veranstalter gewährleistet im Gegenzug den bestimmungsgemäßen Betrieb des Standrohres. Der Veranstalter ist als Betreiber des Standrohres für die einwandfreie Trinkwasserqualität gemäß TrinkwV an jeder Entnahmestelle verantwortlich. Er verantwortet die Verwendung zugelassener Installationsmaterialien und vermeidet die Beeinflussung der Trinkwasserqualität durch Sonneneinstrahlung. Standrohre müssen gegen Stoß, Frost, Schlag und Überlastung geschützt werden. Bei Beschädigungen dürfen sie nicht weiter benutzt werden und müssen unverzüglich der evd zurückgegeben werden. Das gilt auch bei Beschädigung der Plomben. Es ist ausdrücklich untersagt, selbst Instandsetzungsmaßnahmen am Standrohr oder Zähler vorzunehmen. Es besteht eine unverzügliche Meldepflicht bei Beeinträchtigung des Trinkwassers sowie bei Verlust/ Beschädigung/ Defekt/ Zählerstillstand des ausgeliehenen Standrohres. Bei Fragen zu unserem Dienstleistungspaket, wenden Sie sich bitte an das evd Kundenforum.

Ihr Ansprechpartner für Standrohre

Platzhalter

Service-Team (Kundenforum)

Mathias-Giesen-Straße 13
41540 Dormagen
Tel.: 02133 971-81
Fax: 02133 971-58
vertrieb@evd-dormagen.de