Notrufnummer 

Entstördienst für Strom, Erdgas,
Wasser & Wärme (24h):

02133 971-11

Anschrift 

Mathias-Giesen-Straße 13
41540 Dormagen
Verwaltung: 02133-971 0
Kundenforum: 02133-971 81

Öffnungszeiten 

Aufgrund der aktuellen Situation in NRW und der Verbreitung des Coronavirus, sind die Räumlichkeiten der evd energieversorgung dormagen gmbh für den Kundenverkehr nur eingeschränkt nutzbar. Wir sind weiterhin telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Kundenservice: 

vertrieb@evd-dormagen.de

Allgemeine Anfragen: 

info@evd-dormagen.de

Was machen Sie eigentlich bei der evd?

(vom 24.08.2020)

Hauptabteilungsleiter Energiewirtschaft Klaus Telges im Portrait

Er ist der neue Hauptabteilungsleiter Energiewirtschaft bei der evd. Nicht nur im Job brennt er für erneubare Energien und alternative Mobilität. Dr. Klaus Telges ist überzeugter Elektromobilist: Ein E-Auto ist sein täglicher Begleiter.

Seit Anfang des Jahres steht die Hauptabteilung Energiewirtschaft bei der evd energieversorgung dormagen gmbh unter neuer Leitung. Dr. Klaus Telges wechselte aus Herten in seine neue Position nach Dormagen. Er verantwortet neben dem gesamten Vertrieb auch das Produktmanagement und die Beschaffung. Der 55-Jährige bringt langjährige Branchenerfahrung mit. Gebürtig in Niedersachsen, arbeitet er schon seit vielen Jahren im Ruhrgebiet und Rheinland. „Die Position in Dormagen hat mich gereizt, da ich gerne nah am Kunden arbeite, und das Gefühl habe, hier viel bewegen zu können“, sagt Telges. Dazu gehören zum Beispiel. der Ausbau lokaler, energiesparender und umweltschonender Versorgungskonzepte sowie die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge. „Die Energiewelt befindet sich im großen Wandel. Nachhaltigkeit und Regionalität rücken immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Eine spannende Aufgabe für die evd und für mich in den kommenden
Jahren“, so Telges.

Beratung vor Ort

„Bei der Beratung unser Kunden stehen die individuellen Bedürfnisse im Mittelpunkt“, sagt Telges. „Wir schauen uns vor dem Bau einer Photovoltaik-Anlage, einer Wallbox oder dem Austausch der alten Ölheizung erst einmal persönlich die Gegebenheiten vor Ort an. Die Erstberatung ist kostenlos und unverbindlich. Dann bekommen Sie von uns ein individuelles Angebot und können entscheiden, ob Sie Ihr Vorhaben mit uns realisieren möchten“, betont Telges. „Bei der Auswahl des Energieanbieters sollten Sie nicht nur rein den Preis betrachten, sondern auch Verbraucherfreundlichkeit, Service vor Ort sowie nachhaltiges und regionales Engagement bewerten.“ Der Unterschied zwischen der evd und einem anonymen Anbieter aus dem Internet ist: „Wir engagieren uns in Dormagen mit Spenden und Sponsoring, sorgen für Wertschöpfung in unserer Stadt und sind persönlich für die Kunden da. Ganz nach unserem Slogan ‚Wir für Dormagen‘“,
sagt Telges. 

Steckbrief

Werdegang: Neben langjähriger Vertriebserfahrung kann Klaus Telges auch auf fundiertes Fachwissen, insbesondere im Bereich Gas, zurückgreifen. Seinen Doktortitel in Naturwissenschaften erwarb er 1997 an der Universität Essen. An der Universität Dortmund studierte er zuvor Chemie und Organisationspsychologie.

Umweltfreundliche Mobilität - das ist Dr. Klaus Telges wichtig und deshalb fährt er Tesla.
zurück

Kommentare:

Ihr Kommentar: