Notrufnummer 

Entstördienst für Strom, Erdgas,
Wasser & Wärme (24h):

02133 971-11

Anschrift 

Mathias-Giesen-Straße 13
41540 Dormagen
Verwaltung: 02133-971 0
Kundenforum: 02133-971 81

Öffnungszeiten 

Kundenforum 

Montag bis Mittwoch
von 09.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag
von 09.00 bis 18.00 Uhr
Freitag
von 08.00 bis 13.00 Uhr

Verwaltung 

Montag bis Donnerstag
von 07.00 bis 16.00 Uhr
Freitag
von 07.00 bis 13.00 Uhr

Kundenservice: 

vertrieb@evd-dormagen.de

Allgemeine Anfragen: 

info@evd-dormagen.de

Besprechungssituation

Elektroniker/in für Betriebstechnik

Elektroniker/in für Betriebstechnik 

Was lernt man in der Ausbildung?

Neben wichtigen Unterweisungen und Schulungen zu Themen wie Arbeitssicherheit und Umweltschutz, lernen die angehenden Elektroniker/innen für Betriebstechnik zum Beispiel das Anfertigen von mechanischen Teilen und Verbindungen, das Bauen, Verdrahten, Montieren und Installieren von mechanischen, elektromechanischen und elektrischen Teilen sowie das Zurichten, Verlegen und Anschließen von Leitungen. Auch das Messen von Gleich- und Wechselgrößen sowie Prüfen von Bauteilen und Inbetriebnahmen von Geräten und Anlagen gehören zu den Aufgaben.

Während der Ausbildung sowie auch im späteren Beruf kommt es besonders auf Verantwortungsbewusstsein an, denn bei Montagearbeiten an Leitungen, Kabeln und elektrischen Anlagen ist neben technischem Verständnis vor allem Umsicht und Sorgfalt von äußerster Wichtigkeit. Daher sind gute Noten in den Fächern Mathematik und Physik und/oder Werken Voraussetzung für diesen Beruf.

Was tut ein Elektroniker/in für Betriebstechnik?

Elektroniker/innen für Betriebstechnik montieren und verdrahten elektrische Anlagen im Bereich Energieversorgung oder industrielle Anlagen und installieren die dazugehörigen Verteiler-, Schalt- und Steuerungssysteme. Zudem warten, reparieren und sanieren sie Leitungssysteme in Falle einer Störung. Das macht sie zu gefragten Fachkräften in der Elektro- und Energiebranche, aber auch überall dort, wo komplexe Produktions- und Betriebsanlagen aufgebaut und gewartet werden müssen.

Deine Aufgaben bei uns:

  • Arbeitssicherheit, Umweltschutz
  • Anfertigen von mechanischen Teilen und Verbindungen
  • Bauen, Verdrahten, Montieren und Installieren von mechanischen, elektromechanischen und elektrischen Teilen
  • Zurichten, Verlegen und Anschließen von Leitungen
  • Messen von Gleich- und Wechselgrößen sowie Prüfen von Bauteilen und Baugruppen
  • Inbetriebnahmen von Geräten und Anlagen
  • Montagearbeiten an Leitungen, Kabeln und Installationssystemen
  • Messen nicht elektrischer Größen und Funktionsprüfungen speicherprogrammierbarer Steuergerät

Dein Profil:

  • Guter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife
  • Gute Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern, insbesondere Mathematik und Physik
  • Technisches Interesse und logisches Denkvermögen
  • Fähigkeit zur Erfassung physikalischer und technischer Zusammenhänge
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, gute Auffassungsgabe und selbstständige Arbeitsweise
  • Du bist bereit, im Freien zu arbeiten
  • Freude am Umgang mit Menschen


Was wir bieten:

  • Top-Ausbildung und Spaß am Job
  • Arbeiten mit modernen Maschinen, Geräten und Computern
  • Qualifizierte Ausbilder
  • Fachliche und persönliche Entwicklung
  • Mehr als Ausbildung (z.B. Pkw-Sicherheitstraining, Gesundheitsseminare, Erste-Hilfe-Kurse)

Folgende Interessen sind wichtig und hilfreich, um diesen Beruf erlernen und ausüben zu können:

Interesse an praktisch-konkreten Tätigkeiten

  • z.B. Zusammenbauen und Aufstellen von Einschüben, Gehäusen und Schaltgerätekombinationen für Einrichtungen der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik
  • z.B. Anbringen von Schutzeinrichtungen, Verkleidungen und Isolierungen an elektrische Betriebs-, Produktions- und Verfahrensanlagen
  • z.B. Montieren und Installieren von Beleuchtungsanlagen

Interesse an theoretisch-abstrakten Tätigkeiten

  • z.B. Auswerten von Anlage- und Diagnosedaten und Nutzen der Ergebnisse zur Optimierung der Prozessabläufe
  • z.B. Einbinden neuer Anlagenteile in bestehende Systeme bei Anlagenänderungen und -erweiterungen

Interesse an organisatorisch-prüfenden Tätigkeiten

  • z.B. gewissenhaftes Prüfen der Funktionen von Anlagen und Sicherheitseinrichtungen und Protokollieren der Ergebnisse