Notrufnummer 

Entstördienst für Strom, Erdgas,
Wasser & Wärme (24h):

02133 971-11

Anschrift 

Mathias-Giesen-Straße 13
41540 Dormagen
Verwaltung: 02133-971 0
Kundenforum: 02133-971 81

Öffnungszeiten 

Kundenforum 

Montag bis Mittwoch
von 09.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag
von 09.00 bis 18.00 Uhr
Freitag
von 08.00 bis 13.00 Uhr

Verwaltung 

Montag bis Donnerstag
von 07.00 bis 16.00 Uhr
Freitag
von 07.00 bis 13.00 Uhr

Kundenservice: 

vertrieb@evd-dormagen.de

Allgemeine Anfragen: 

info@evd-dormagen.de

Unternehmensgebäude

evd ist wieder TOP-Lokalversorger

(vom 29.01.2018)

Die evd wurde für nachhaltiges und regionales Engagement ausgezeichnet.

Die evd energieversorgung dormagen gmbh ist 2018 zum zweiten Mal in Folge als „TOP-Lokalversorger Strom“ ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung wird vom Energieverbraucherportal vergeben, einem Tarifvergleichsportal bei dem nicht nur rein der Preis, sondern zudem auch die Verbraucherfreundlichkeit, der Service sowie nachhaltiges und regionales Engagement zählen. Das Siegel wird seit 2008 vergeben, für das Jahr 2017 hat sich die evd erstmalig beworben und wurde nun wieder als „TOP-Lokalversorger Strom 2018“ ausgezeichnet.

Dieses Jahr hat sich die evd erstmalig auch für den Bereich Wasser beworben und wurde zusätzlich auch als „TOP-Lokalversorger Wasser“ ausgezeichnet. An der Auszeichnung erkennen Kunden einen transparenten und fairen Energieversorger.

„Die evd tut viel für die Region und unterstützt Vereine, Kitas und Schulen sowie vielfältige Projekte im Bereich Sport und Kultur in Dormagen. Wir leisten unseren Beitrag für und in Dormagen, ganz nach unserer Philosophie ‚Wir für Dormagen‘“, sagt Klemens Diekmann, Geschäftsführer der evd.

Die evd hilft mit ihren Steuern und Abgaben die Lebensqualität in unserer Stadt zu erhalten und zu fördern. Von jedem Euro, den unsere Kunden 2016 an die evd zahlten, verblieben 19 Cent in Dormagen – das sind nochmals 3 Cent mehr als schon vor sechs Jahren. Die Ausgaben für regionalen Energieeinkauf und für Aufträge, Mieten und Pachten, sowie die Kaufkraft der evd-Mitarbeiter kamen der hiesigen Wirtschaft zugute: Im gesamten Jahr waren das insgesamt rund 5,6 Mio. Euro. Weitere rund 6,1 Mio. Euro flossen aus Steuern, Ausschüttungen und Abgaben in den städtischen Haushalt. Insgesamt stärkte die evd den Standort Dormagen also mit rund 11,7 Mio. Euro.

Als nachhaltig handelndes Unternehmen fühlen wir uns zum verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen verpflichtet. Investitionen in Umwelt- und Klimaprojekte sehen wir als Investition in die Zukunft. Deshalb machen wir uns stark für den Klimaschutz in Dormagen und fördern den Ausbau erneuerbarer Energien – unter anderem mit dem Bau eines rund sechs Hektar großen Solarparks. Weil Energiewende auch Mobilitätswende heißt, haben wir unseren Fuhrpark teilweise auf E-Fahrzeuge umgestellt und arbeiten stetig am Ausbau der Ladeinfrastruktur in Dormagen.

 

Auszeichnung TOP-Lokalversorger
zurück