Notrufnummer 

Entstördienst für Strom, Erdgas,
Wasser & Wärme (24h):

02133 971-11

Anschrift 

Mathias-Giesen-Straße 13
41540 Dormagen
Verwaltung: 02133-971 0
Kundenforum: 02133-971 81

Öffnungszeiten 

Kundenforum 

Montag bis Mittwoch
von 09.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag
von 09.00 bis 18.00 Uhr
Freitag
von 08.00 bis 13.00 Uhr

Verwaltung 

Montag bis Donnerstag
von 07.00 bis 16.00 Uhr
Freitag
von 07.00 bis 13.00 Uhr

Kundenservice: 

vertrieb@evd-dormagen.de

Allgemeine Anfragen: 

info@evd-dormagen.de

Unternehmensgebäude

evd beendet Bauarbeiten im Tannenbusch

(vom 19.05.2017)

Die evd energieversorgung dormagen gmbh hat im Herbst 2016 gemeinsam mit den Kreiswerken Grevenbroich mit dem Bau einer Trinkwassertransportleitung begonnen. Diese Leitung verbindet beide bisher voneinander getrennten Trinkwassernetze in Dormagen. Historisch bedingt gab es bis Ende 2016 zwei Wasserversorger im Stadtgebiet. Seit dem 01. Januar 2017 beliefert die evd alle Dormagener Haushalte mit Trinkwasser. 

Für die Verbindung der beiden Trinkwassernetze, die zusammen 320 Kilometer lang sind, ist der Bau einer mehr als 5,5 Kilometer langen Transportleitung nötig. Die Bauarbeiten erstrecken sich von Nievenheim bis nach Delhoven. Die Kreiswerke bauen vom Wasserwerk Mühlenbusch bis zu einem Übergabepunkt der evd. Die evd baut dann weiter bis zum Holzweg.

Der Bauabschnitt der evd verlief zu großen Teilen durch den Wildpark Tannenbusch. Um die umliegende Natur so wenig wie möglich zu stören, setzte die evd für die Verlegung eines 600 Meter langen Rohrabschnittes in sieben Metern Tiefe das innovative Spülbohrverfahren ein. Ende April wurde nun das nötige Rohr eingesetzt, um das evd-Wassernetz mit der Transportleitung zu verbinden. Die Bauarbeiten im Tannenbusch sind ab dem 19. Mai beendet. Kommende Woche Montag, dem 22. Mai, kann die Zufahrt zum Geopark Tannenbusch wieder wie gewohnt genutzt werden.

Die Baumaßnahme liegt voll im Zeitplan, sodass die evd ihr eigenes Wasserwerk in Hackenbroich wie geplant Ende 2017 endgültig schließen kann. Nach Fertigstellung der gesamten Bauarbeiten, voraussichtlich im Herbst 2017, werden alle Dormagener Haushalte mit Trinkwasser aus dem Wasserwerk Mühlenbusch versorgt.

zurück