Notrufnummer 

Entstördienst für Strom, Erdgas,
Wasser & Wärme (24h):

02133 971-11

Anschrift 

Mathias-Giesen-Straße 13
41540 Dormagen
Verwaltung: 02133-971 0
Kundenforum: 02133-971 81

Öffnungszeiten 

Aufgrund der aktuellen Situation in NRW und der Verbreitung des Coronavirus, sind die Räumlichkeiten der evd energieversorgung dormagen gmbh für den Kundenverkehr nur eingeschränkt nutzbar. Wir sind weiterhin telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Kundenservice: 

vertrieb@evd-dormagen.de

Allgemeine Anfragen: 

info@evd-dormagen.de

Unternehmensgebäude

Verlässliche Versorgung auch in Krisenzeiten

(vom 23.06.2020)

Dormagen. Einmal im Jahr verdeutlichen kommunale Unternehmen ihre Leistungen der Daseinsvorsorge – von Energie- und Wasserversorgung, über Abwasser- und Abfallentsorgung bis hin zum Ausbau von Glasfaser. Der „Public Service Day“ ist international bekannt und wird von den Vereinten Nationen ausgerufen. Der Tag der Daseinsvorsorge wird vom Verband kommunaler Unternehmen (VKU) koordiniert.

Die evd versorgt die etwa 65.000 Einwohner Dormagens zuverlässig über ein insgesamt rund 1.000 Kilometer langes Leitungsnetz mit Strom, Erdgas, Trinkwasser und Wärme. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der evd sind täglich im Einsatz für eine sichere Versorgung und kümmern sich um die Instandhaltung, Überwachung, Sanierung und Ausbau des Netzes, damit frisches Trinkwasser und Energie jederzeit zur Verfügung stehen.

Am Tag der Daseinsvorsorge ruft der VKU dazu auf, sich die tagtägliche Versorgung mit Energie und Trinkwasser einmal ganz bewusst zu machen. Häufig wird die Daseinsvorsorge als Selbstverständlichkeit wahrgenommen. Aber auch in der Corona-Krise können sich die Bürgerinnen und Bürger auf eine beständige Energie- und Wasserversorgung verlassen.

Seit März erleben wir durch die Corona-Pandemie tiefe Einschnitte im privaten und öffentlichen Leben. In dieser bisher nicht gekannten Situation zeigt sich deutlich: Kommunale Unternehmen und Stadtwerke tragen als Betreiber kritischer Infrastrukturen und Erbringer der verschiedenen Leistungen der Daseinsvorsorge eine besondere Verantwortung.

„Die Daseinsvorsorge spielt während der Corona-Pandemie eine wichtige Rolle. Die Versorgung mit Energie und Wasser ist noch essenzieller, wenn die Menschen oft Zuhause sind. Egal ob Home-Office, digitaler Unterricht, zur Kinderbetreuung oder in der Freizeit: Die evd liefert die nötige Energie zuverlässig“, erklärt Klemens Diekmann, Geschäftsführer der evd.

zurück