Notrufnummer 

Entstördienst für Strom, Erdgas,
Wasser & Wärme (24h):

02133 971-11

Anschrift 

Mathias-Giesen-Straße 13
41540 Dormagen

Verwaltung: 02133 971-0
Kundencenter: 02133 971-81

Öffnungszeiten 

Aufgrund der aktuellen Situation in NRW und der Verbreitung des Coronavirus, sind die Räumlichkeiten der evd energieversorgung dormagen gmbh für den Kundenverkehr nur eingeschränkt nutzbar. Wir sind weiterhin telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Kundenservice: 

energie@evd-dormagen.de 

Allgemeine Anfragen: 

info@evd-dormagen.de

Unternehmensgebäude

Starke Partner zahlen auf starke Marke Dormagen ein

(vom 26.04.2017)

SWD kann finanzielle Unterstützung für die Konzepterarbeitung zum Standortmarketing gewinnen. InitialPartner sind von der Bedeutung einer starken Marke Dormagen überzeugt.

Das Standortmarketing für Dormagen soll durch eine Mitmachkampagne mit vielen Partnern und von vielen Akteuren getragen werden. Die ersten vier Partner sind bereits gefunden. Als InitialPartner unterstützen sie die Konzepterarbeitung mit insgesamt 12.500 € und zahlen damit auf eine starke Marke Dormagen ein. Das Konzept wird durch die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen mbH (SWD) mit einer Werbeagentur bis Frühjahr 2018 ausgearbeitet.

Symbolisch für ihre finanzielle Unterstützung brachten der CHEMPARK Dormagen, die evd energieversorgung dormagen gmbh, die Sparkasse Neuss und die VR Bank eG Dormagen jeweils einen Scheck zum ersten Treffen der InitialPartner mit. „Als Partner der ersten Stunden möchte der CHEMPARK Dormagen die neue Dachmarke für Dormagen und damit die Zukunft der Stadt unterstützen und mitgestalten“, so Jobst Wierich, Leiter Politik und Bürgerdialog CHEMPARK Dormagen. In seinem Jubiläumsjahr unterstreicht der CHEMPARK damit sein Engagement für die weitere Entwicklung Dormagens. Alle vier Unterstützer bekräftigten ihr Interesse an der Entwicklung einer starken Marke für Dormagen und ihrer Einbindung in die Mitmachkampagne.

„Ich bedanke mich bei allen InitialPartnern sehr herzlich für die schnellen Zusagen zur Unterstützung. Sie zeigen, dass wir mit dem Standortmarketingkonzept auf dem richtigen Weg sind“, freut sich Michael Bison, Geschäftsführer der SWD. Im Hauptausschuss der Stadt hatte Bison zugesagt, Partner zu gewinnen, um die Kosten der Konzepterarbeitung auf mehrere Schultern zu verteilen.

Als erste Phase der Konzepterarbeitung läuft aktuell ein Ideenwettbewerb mit mehreren Werbeagenturen, um die beste Partneragentur für die Markenentwicklung zu finden. Aktuelle Informationen zum Standortmarketingkonzept finden Sie unter: www.swd-dormagen.de

Von links: Hans-Jürgen Peters (Sparkasse Neuss), Klemens Diekmann (evd), Tanja Gaspers (Stadt Dormagen), Michael Bison (SWD), Jobst Wierich (CHEMPARK), Theodor Siebers (VR Bank)
zurück