Notrufnummer 

Entstördienst für Strom, Erdgas,
Wasser & Wärme (24h):

02133 971-11

Anschrift 

Mathias-Giesen-Straße 13
41540 Dormagen
Verwaltung: 02133-971 0
Kundenforum: 02133-971 81

Öffnungszeiten 

Aufgrund der aktuellen Situation in NRW und der Verbreitung des Coronavirus, sind die Räumlichkeiten der evd energieversorgung dormagen gmbh für den Kundenverkehr nur eingeschränkt nutzbar. Wir sind weiterhin telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Kundenservice: 

vertrieb@evd-dormagen.de

Allgemeine Anfragen: 

info@evd-dormagen.de

Unternehmensgebäude

Spende statt Präsente

(vom 14.01.2020)

evd spendet an Tafel Dormagen e.V. und Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Dormagen e.V.

Dormagen. Die evd energieversorgung dormagen gmbh verzichtet bereits seit einigen Jahren auf die sonst üblichen Weihnachtspräsente für Geschäftspartner. „Stattdessen haben wir uns dazu entschieden, das Geld für einen guten Zweck einzusetzen und zu spenden“, sagt Klemens Diekmann, Geschäftsführer der evd. Jeweils 500 Euro gehen in diesem Jahr an die Tafel Dormagen e.V. und an die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Dormagen e.V. (SDW).

Klemens Diekmann überreichte die symbolischen Spendenschecks nun im Dormagener Tannenbusch, um dessen Auf- und Ausbau sich die SDW kümmerte, an Claudia Manousek von der Tafel Dormagen und an Michael Köhler von der SDW. Die Tafel in Dormagen sammelt und verteilt Essensspenden an Bedürftige „eine Arbeit, die ohne ehrenamtliche Helfer und Sponsoren wie die evd nicht möglich wäre“, wie Claudia Manousek berichtet. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald kümmert sich bereits seit 70 Jahren um den Erhalt und Schutz der deutschen Wälder. „Die Natur ist unsere Zukunft und dessen Erhalt liegt uns sehr am Herzen. Wir danken der evd für ihre Spende und den Beitrag zum Naturschutz“, sagt Michael Köhler. „Für die Pflege der Obstbaumwiese am Tannenbusch können wir außerdem jederzeit Hilfe gebrauchen – Freiwillige sind, beispielsweise für den Obstbaumschnitt, sehr willkommen“, ergänzt Köhler.

v.l.n.r.: Claudia Manousek (Tafel Dormagen e.V.), evd-Geschäftsführer Klemens Diekmann, Michael Köhler und Rolf Woerhoff (beide SDW Dormagen e.V.) bei der Spendenscheck Übergabe auf den Obstbaumwiesen am Tannenbusch
zurück