Notrufnummer 

Entstördienst für Strom, Erdgas,
Wasser & Wärme (24h):

02133 971-11

Anschrift 

Mathias-Giesen-Straße 13
41540 Dormagen
Verwaltung: 02133-971 0
Kundenforum: 02133-971 81

Öffnungszeiten 

Kundenforum 

Montag bis Mittwoch
von 09.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag
von 09.00 bis 18.00 Uhr
Freitag
von 08.00 bis 13.00 Uhr

Verwaltung 

Montag bis Donnerstag
von 07.00 bis 16.00 Uhr
Freitag
von 07.00 bis 13.00 Uhr

Kundenservice: 

vertrieb@evd-dormagen.de

Allgemeine Anfragen: 

info@evd-dormagen.de

Unternehmensgebäude

Aktion Kunstkästen ist gestartet!

(vom 27.03.2017)

Stromverteilerkästen sind in einer Stadt allgegenwärtig und durch ihr grau sehr unauffällig. Ideale Flächen, um etwas Farbe in die Umgebung zu bringen. Und so hat die Bürgerstiftung Dormagen in Zusammenarbeit mit der energieversorgung dormagen (evd) – die freundlicherweise ihre grauen Kästen zur Verfügung stellt – sowie der Lokalen Allianz ein Projekt aufgegriffen, dass die Kultur- und Heimatfreunde Zons bereits in der Zonser Altstadt und die SVGD bereits vor dem Historischen Rathaus umgesetzt haben. Dort wurden die grauen Kästen bereits in kleine Kunstwerke verwandelt.

„Wir haben das Projekt „Dormagener Kunstkästen“ aufgegriffen, da wir hier für unsere Stadt mehrere Dinge unter einen Hut bekommen. Wir fördern den Umgang mit Kunst, die Zusammenarbeit zwischen Jung und Alt und verschönern mit liebevoll gestalteten Motiven unser Stadtbild“, sagt der Stiftungsvorsitzende Martin Voigt. „Nur das eben ein stadtweites Projekt in diesem Jahr daraus werden soll.“

Für das generationsüber­greifende Projekt, das nun mit dem ersten Kunstwerk vor der Sonnen-Apotheke/Ecke Christuskirche startete, werden noch Förderer gesucht. Da eine Vielzahl dieser Kästen auf eine Verschönerung warten, sucht die Bürgerstiftung auch noch Dormagener, die Spaß an der künstlerischen Gestaltung der Kästen haben. Förderer und Gestalter können sich gerne an Jürgen Peters unter hansjuergenpeters.buedo@gmail.com oder Martin Voigt unter voigt.martin@gmx.net wenden.

Eingebettet ist das Ganze in die vom 1. bis 9. Juli 2017 stehende Aktionswoche „Dormagen unternimmt was"“, zu der alle Dormagener herzlich eingeladen sind mitzumachen.

zurück